Wir befinden uns nun im zweiten Teil der Strecke Day&Night und starten kurz nach der blauen Stunde in der Nähe des St. Johanner Markt in Saarbrücken. Das Tageslicht verschwindet und durch den Verzicht auf den Blitz werden die Bilder spürbar körniger. Wir nutzen einzig künstliche Lichtquellen aus Schaufenstern und den Straßenlaternen. An meinem Kamerasetup hat sich nichts geändert: Nikon d750 in der Hand, darauf abwechselnd das 35er und das 24er Sigma Art.

Zum Schluss der Strecke wird es dann jedoch verdammt dunkel und wir kommen nicht mehr ohne zusätzliches Licht aus. Ich greife zu meinem iPhone und nutze die integrierte Taschenlampenfunktion als Spot. (was ein geiles Licht!!)

Genug gelabert, ich wünsche Euch viel Spaß beim dunklen Teil der Strecke! 😉

 

Night

Shirin

                                          Girl: Shirin Erschaffer Gearlist: Kamera: Leica Q , Leica M6 Objektive: Voigtländer 35 mm/ 1:1,4 Nokton , Leica Summilux...

sepeur

                          Girl: Jil Sepeur Gearlist: Kamera: Nikon d810 Objektive: Sigma art 24mm, Sigma art 35mm, Sigma art 85mm Licht: Available light + Sunbounce Reflektor  ...

un autre regard

Muse: Stephanie Hermes Gearlist: Kamera: Nikon d810 Objektive: Sigma art 24mm, Sigma art 35mm, Sigma art 85mm Licht: Available light + Sunbounce Reflektor facebook...