Ich hatte Bock…

Bock auf eine kleine Streetstylestrecke in Saarbrücken und ich wusste, dass Chonny meine Idee perfekt umsetzen würde. Wir haben uns für einen Nachmittag verabredet und sind bis zum Abend durch die City gezogen. Etwas unplanmäßig aber keinesfalls uncool, sind dabei jetzt zwei Strecken entstanden welche ich Euch in DAY & NIGHT getrennt zeigen werde.

Mein Ziel war es grundsätzlich eine Strecke zu fotografieren, welche ohne großen Schnickschnack auskommen sollte. Genutzt haben wir daher ausschließlich das vorhandene Licht und einen 10 € Reflektor zum Aufhellen. Ich stelle immer häufiger fest, dass weniger einfach mehr ist. Gute Qualität ist nicht ausschließlich abhängig von aufwendigen Lichtsetups. Als Fotograf neigt man(n) gerne mal dazu, sich im Technikdschungel zu verzetteln. Porty hier, Aufsteckblitz da, vielleicht noch ein Blitz von hinten für grandioses Haarlicht. Mensch sieht das geil aus! … ähm manchmal vielleicht.

Fotografiert habe ich das Ganze mit meiner Nikon d750, darauf abwechselnd das Sigma 35mm Art und das 24mm Art, Blende auf und Feuer frei.

Und jetzt viel Spaß dabei, Teil zwei folgt nächste Woche zur selben Zeit! 😉

Day

Shirin

                                          Girl: Shirin Erschaffer Gearlist: Kamera: Leica Q , Leica M6 Objektive: Voigtländer 35 mm/ 1:1,4 Nokton , Leica Summilux...

sepeur

                          Girl: Jil Sepeur Gearlist: Kamera: Nikon d810 Objektive: Sigma art 24mm, Sigma art 35mm, Sigma art 85mm Licht: Available light + Sunbounce Reflektor  ...

un autre regard

Muse: Stephanie Hermes Gearlist: Kamera: Nikon d810 Objektive: Sigma art 24mm, Sigma art 35mm, Sigma art 85mm Licht: Available light + Sunbounce Reflektor facebook...