Ich hatte das große Vergnügen, als Fotograf ein Portfolio für die Band The Barfly in Saarbrücken im Saarland zu erstellen. Dabei sollten Schwarz-Weiß-Bilder als Portraitaufnahmen der einzelnen Bandmitglieder aber auch Gruppenfotos entstehen. Das Arbeiten mit den Jungs war super locker und entspannt, so stelle ich mir das Arbeiten mit Rockstars vor! 😉 Zwei Termine mit verschiedenen Set-ups hatten wir vereinbart.

Die Ergebnisse, inklusive Making-of Aufnahmen möchte ich Euch hier in einem kleinen Beitrag präsentieren und die verwendete Technik verlinke ich Euch im Text. Viel Spaß damit!

Tag 1:

 

Portraits vor schwarzem Hintergrund im Proberaum der Jungs. Klassisches Licht-Set-up a la Rembrandt. Viermal Klick, alles im Kasten und Feierabend. Hierbei habe ich meinen Jinbei Porty verwendet, als Lichtformer diente mir meine 90cm Softbox mit Grid, aufgenommen wurde das ganze mit meinem 50mm Nikkor Objektiv auf meiner Nikon D750.

Tag 2:

Kleine Bühneninszenierung in einer alten Industrieanlage. Die Jungs haben einfach Mucke gemacht und ich habe dabei auf den Auslöser meiner Kamera gedrückt und drauf gehalten. Mega Atmosphäre und Akustik in der Location bei Livemusik! Schade, dass die Bilder hier keinen Ton haben. Mein Licht-Set-up bestand aus insgesamt drei Blitzen. Zwei Yongnuo Blitze von hinten als Spots und mein Jinbei Porty, mit 90 cm Softbox, von vorne als Hauptlicht. Fotografiert habe ich das Ganze mit meiner Nikon D750 und dem Sigma 35mm 1.4.

Zum Abschluss noch ein paar Gruppenportraits mit hochfrontalem Licht aus meinem Porty und der 50mm Nikkor Linse. Mein absolutes Lieblings-Licht-Set-up.

Abschließend kann ich nur sagen, dass mir das Arbeiten mit den Jungs extrem viel Spaß gemacht hat. Sehr sympathische Truppe und tolle Cover-Musik. Ihr könnt sie selbstverständlich auch für Eure Feier buchen. Schaut einfach mal auf ihrer Facebook-Seite vorbei, es lohnt sich! Ich danke Barfly dafür, das ich einige Bilder hier auf meiner Seite zeigen darf und wünsche der Truppe viel Erfolg und coole Gig’s für die Zukunft!

 

Das Making-of darf bei der Strecke auf keinen Fall fehlen! Danke Photography-Ralf-M-Schillo für deine Assistenz und das Making-of!

An alle Bands da draußen im Saarland und Umgebung:

Ihr habt ebenfalls Bock auf geile Bilder oder kennt eine Band, die unbedingt coole Bilder braucht oder kennt jemanden der jemanden kennt (Ihr wisst schon wie das läuft … ), dann meldet Euch. Gemeinsam erarbeiten wir ein Konzept und sorgen für einen bildgewaltigen Auftritt Eurer Band.

Euer Christian

Shirin

                                          Girl: Shirin Erschaffer Gearlist: Kamera: Leica Q , Leica M6 Objektive: Voigtländer 35 mm/ 1:1,4 Nokton , Leica Summilux...

sepeur

                          Girl: Jil Sepeur Gearlist: Kamera: Nikon d810 Objektive: Sigma art 24mm, Sigma art 35mm, Sigma art 85mm Licht: Available light + Sunbounce Reflektor  ...

un autre regard

Muse: Stephanie Hermes Gearlist: Kamera: Nikon d810 Objektive: Sigma art 24mm, Sigma art 35mm, Sigma art 85mm Licht: Available light + Sunbounce Reflektor facebook...